Ort
Katharinenstraße 17–18, 10711 Berlin
Volumen
18 Millionen Euro
BGF
8.300 m²

Das Wohn- und Geschäftshaus in der Katharinenstraße im Berliner Stadtteil Halensee gehört zu den sogenannten „guten Wohnlagen“ Berlins, 3 Minuten zu Fuß zum westlichen Ende des Kurfürstendamms.

Weitere Projekte

Bezahlbares Wohnen in der Wasserstadt

Pepitahöfe img

Ein Ort des Wachsens

WIEWEIL img

Ein Dach über dem Kopf

Soziales Wohnheim img