Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.
Hier finden Sie Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, z.B. Name, Adresse und E-Mail-Adresse.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. das Erheben, die Speicherung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Übermittlung, das Löschen oder die Vernichtung) nach Art. 4 Nr. 2 DSGVO bedarf immer einer Rechtsgrundlage.
Die nachstehenden Datenschutzhinweise informieren insbesondere über Art, Umfang, Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sowie über die Dauer der Speicherung Ihrer Daten.

2. Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Stelle im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO sind wir:

Kilian Projektmanagement GmbH
Fasanenstraße 69
10719 Berlin
Telefon: 030 887 25 2 0
Fax: 030 887 25 2 51
E-Mail: info@kilian-gruppe.de

Weitere Angaben zu unserem Unternehmen entnehmen Sie bitte den Impressumsangaben auf unserer Website.

3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Bei allen Fragen und als Ansprechpartner zum Thema Datenschutz bei uns steht Ihnen unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter jederzeit zur Verfügung. Seine Kontaktdaten sind:

Kilian Projektmanagement GmbH
Herr Jan Lerch
Fasanenstraße 69
10719 Berlin
lerch@kilian-gruppe.de

4. Bereitstellung und Nutzung der Website

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie diese Website nutzen, erheben wir über Server Logfiles technisch notwendige Daten, die automatisch an unseren Server übermittelt werden, u.a.:

Zweck und Rechtsgrundlage

Diese Verarbeitung ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzeigen zu können. Wir nutzen die Daten auch, um die Sicherheit und Stabilität unserer Website zu gewährleisten.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Website erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens.

Speicherdauer

Sobald die genannten personenbezogenen Daten zur Anzeige der Website nicht mehr erforderlich sind, werden diese gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich bezüglich dieses Aspektes seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

5. Einsatz von Cookies

Art, Umfang, Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden.
Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Andere Cookies ermöglichen uns dagegen verschiedene Analysen. So können einige Cookies den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Website wiedererkennen und verschiedene Informationen an uns übermitteln. Wir verwenden Cookies um die Benutzung unserer Website zu erleichtern und zu verbessern. So können wir durch Cookies unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir beispielsweise Ihre Nutzung unserer Website nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (bspw. Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen. Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät aber keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten. Auf unserer Website werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, deren Art und Funktion im Folgenden erläutert wird.

Temporäre Cookies / Session-Cookies

Auf unserer Website werden sog. temporäre Cookies bzw. Session-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Durch diese Art von Cookies ist es möglich, Ihre Session-ID zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen und es ist möglich, Ihr Endgerät bei späteren Websitenbesuchen wiederzuerkennen.

Permanente Cookies

Auf unserer Website werden daneben sog. permanente Cookies eingesetzt. Permanente Cookies sind Cookies, die über einen längeren Zeitraum in Ihrem Browser gespeichert werden und Informationen übermitteln können. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie.

Technisch notwendige Cookies

Wir verwenden technisch notwendige Cookies; darunter versteht man Cookies, die zum Betrieb der Website oder zur Bereitstellung von deren Funktionen zwingend erforderlich sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Cookies zu Marketing, Tracking oder Analyse-Zwecken

Wenn wir Cookies darüber hinaus auch zu Marketing, Tracking oder Analyse-Zwecken verwenden wollen (z.B. Google Analytics; dazu ausführlich unten), so geschieht das nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung. Diese Art von Cookies sind personenbezogene Daten. Daher fragen wir Sie bei Nutzungsbeginn über einen auf unserer Website erscheinenden Cookie-Banner, ob Sie mit dem Einsatz dieser Arten von Cookies einverstanden sind. Die entsprechenden Cookies werden nur aktiviert, wenn Sie ihre Einwilligung durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens erteilt haben. Erteilen Sie Ihre Einwilligung, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen.